Mittwoch, 12. April 2017

Meine Buchflops 1


Halli Hallo ☺

Heute möchte ich euch die Bücher vorstellen, die ich nicht besonders mochte 👍
Ich weiß, dass in jedem Buch ultra viel Arbeit steckt. Deshalb tut es mir auch um jedes Buch in dieser Liste leid, dass es mir nicht gefallen hat, aber man kann ja nicht jeden Geschmack treffen😕
Jedenfalls würde ich sagen:

Los gehts 😝




Quelle


Das erste Buch hat mich direkt davon überzeugt keine Hexenbücher zu mögen. (Toll gemacht Buch!) Ich habe es mehrfach mit ihm versucht, aber wir wurden einfach keine Freunde. Es war einfach nur verwirrend und als dann mittendrin auf einmal 4 Seiten voller komischer Zeichen auftauchte dachte ich mir nur so: Was zum...?! Mittlerweile ruht das Büchlein in Frieden bei jemandem, der vielleicht mehr damit anfangen kann




__________________________________________________________

Quelle


Weiter gehts mit einem Buch, mit dem ich mir höchstwahrscheinlich ein paar Feinde mache 😅 Aber egal. Jetzt bin ich ja schonmal dabei. Ich muss sagen, dass das Buch mich nicht wirklich überzeugen konnte. Selbst das Ende hat mich ziemlich kalt gelassen. Der Film dagegen hat mir richtg gut gefallen. (Ich habe echt Rotz und Wasser geheult falls das jemanden interessiert...)




 ______________________________________________________________
Quelle
 

 Auch bei diesem Buch habe ich mir auch so gedacht: "Was hat das jetzt für einen Sinn? Ja okay. Du hast ein Mädchen gesehen, willst es wiedersehen und verfolgst sie..." Ich befürchte, dass ich mit diesem Buch ziemlich viel Zeit verschwendet habe. Ich muss aber sagen, dass ich das Buch abgebrochen hätte, wenn es keinen besonderen Wert für mich gehabt hätte (und immernoch) Sowohl die Charaktere als auch die Handlung fand ich nicht sonderlich ansprechend.



 _________________________________________________________
Quelle


Dieses Buch ist ja eigentlich ein Thriller... (Die Betonung liegt auf eigentlich 😌) Da ich ein echt großer Angsthase bin sobald es um Krimis, Thriller oder Horrorfilme geht (darunter zählt zu meinem Leidwesen auch Harry Potter😅) wollte ich mit einem Jugendthriller anfangen. Ich habe mir Spannung erhofft und eine ziemlich zähe Geschichte bekommen. Vielleicht habe ich mir auch einfach zu viel versprochen.




__________________________________________________________
Quelle


Auch bei diesem Buch hatte ich mir wahrscheinlich zu viel versprochen. Ich meine die Idee ist ja auch cool: Die Lehrerin eines Mädcheninternats stirbt und die Mädchen leiten das Internat allein weiter. Ich fand allein schon die Ausdrucksweise und den Schreibstil nicht so berauschend. Die Charaktere und die Handlung ließen leider auch zu wünschen übrig... (Könnte aber auch daran liegen, dass das Buch in einer anderen Zeit spielt 😄)




___________________________________________________________

So :D Das war´s vom ersten Teil 👍 Demnächst kommt dann auch schon der 2. Teil. Ich hoffe, dass es nicht auf einen 3. Teil hinausläuft 😅
Ich hoffe es hat euch ein bisschen unterhalten. 

Kennt ihr eines dieser Bücher?
Wenn ja, wie fandet ihr sie?

Lg.
      ☺Tina

Kommentare:

  1. Von "Ein ganzes halbes Jahr" war ich auch ziemlich enttäuscht. Das lag aber vermutlich daran, dass ich schon viel zu viel darüber gelesen und gehört hatte, sodass meine Erwartungen auch einfach zu hoch waren..
    Der Film..ich weiß nicht..Emilia Clarke ist bei mir Daenerys Targaryen (GoT) und Sam Claflin bleibt Finnick Odair (THG) :'D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Maja :)

      Vielleicht bin ich auch mit zu vielen Erwartungen da herangegangen :/

      Das ist bei mir genauso :D Ich meine Danerys Targaryen passt doch gar nicht in so eine Liebesschnulze! Nach dem ganzen mit Daario Naharis (Den ich übrigens sofort genommen hätte *_*). Und vor allem diese dunklen Haare! Whow...

      Und Sam Claflin ist auch bei mir entweder Finnick oder Alex aus Love Rosie ♥

      Den Film fand ich trotzdem um Welten besser als das Buch :)

      Liebste Grüße
      Tina ♥

      Löschen
    2. Mit dunklen Haaren finde ich sie irgendwie nicht ganz so hübsch :'D
      Und Daario Naharis..naja, ich trauere irgendwie immer noch Khal Drogo hinterher :'( Ich fand ihn so cool!

      Love Rosie habe ich leider noch nicht gesehen *ShameOnMe*

      Ich könnte jetzt gar nicht so genau sagen, ob ich das Buch oder doch den Film besser fand. War bei beiden mit hohen Erwartungen ran gegangen und beides hat mich so enttäuscht :|

      Löschen
    3. Die dunklen Haare passen wirklich nicht -_-

      Ja... Ka´hal Drogo war wirklich cool :D

      W.H.A.T? Schande über deine Kuh! :'D Der ist wirklich toll! Hach...

      Löschen
    4. Whow.. Wie habe ich denn seinen Namen geschrieben? :'D

      Khal Drogo :D

      Löschen
    5. Haha passiert :'D Da waren die Finger schneller als die Augen ;)

      Sorry aber ich habe keine Kuh. Nur ein Schwein in Katzengestalt :p Aber ich werde mir den Film demnächst mal anschauen..vielleicht..eventuell.. :D

      Löschen
    6. Das ist eine sehr gute Einstellung :D

      Löschen

Hallöchen :)
Ich hoffe es geht dir gut ;D
Ich freue mich über jede kleine Nachricht ♥

Bleib Flauschig ;-)